ulmkolleg

Weiter mit Bildung

Lehr- und Weiterbildungsinstitute
für Physiotherapie, Massage und Podologie

ulmkolleg

89081 Ulm
Oberberghof 5
Tel. 0731-95451-0, Fax: -15
www.ulmkolleg.de

Podologie Ausbildung

FAQ

Was beinhaltet der Eignungstest?
Der Aufnahmetest besteht aus einem praktischen Teil und einem Gespräch mit der Schulleitung der Podologie.

Praktischer Test:
In diesem Teil sehen wir uns an, wie Sie mit den in der Podologie verwendeten Materialien umgehen können und ob Sie ausreichende feinmotorische Fähigkeiten haben.

Persönliches Gespräch:
In diesem Teil des Eignungstests wird Sie der Schulleiter über Ihre Motive zur Berufswahl befragen und sich ein Bild von Ihrer Person und Ihrer Persönlichkeit machen.

Wann ist Bewerbungsschluss?
Am ulmkolleg gibt es keinen Bewerbungsschluss, man kann sich fortlaufend das ganze Jahr bewerben.
Ist vorab ein Praktikum nötig?

Nein, es ist kein Praktikum vorab nötig.
Das ulmkolleg bietet Ihnen einen Schnuppertag an. Hier können Sie sowohl im theoretischen Unterricht, sowie im praktischen Unterricht einen Einblick in das Berufsbild erhalten.
Wir freuen uns über Ihre telefonische Anmeldung* unter 0731 / 95 45 10

*telefonische Anmeldung ist zwingend erforderlich

Welche Unterrichtsmaterialien benötige ich?

Für den praktischen Unterricht benötigen Sie weiße Berufskleidung die mit mindestens 60 Grad waschbar sind. Weiße Schuhe, welche vorne geschlossen sind, ein glattes Material haben und rutschfest sind.
Die Dozenten geben am 1. Schultag genauere Informationen dazu.
Nach einigen Wochen wird ein Dremel benötigt. Diesen benutzt man für das Schleifen von Orthosen. Auch hierzu erhalten Sie genauere Informationen von den Dozenten.

Wie gestaltet sich das Praktikum?

Während der Ausbildung gibt es 2 Praktikumseinsätze:
4 Wochen Klinikpraktikum und 3 Wochen Praxispraktikum.
Beide Einsätze finden im 2. Ausbildungsjahr statt.
Die Praktikumsstellen werden von uns betreut.





© 2011 ulmkolleg | Tel. 0731 / 95 45 10 | e-mail: info@ulmkolleg.de 

Signet Soz engagiert 2019

Sitemap | Seite Druckennach oben